Teriyaki Aubergine (vegan)


Zutaten

  • Auberginen (2 Stück)


Für die Marinade:
  • 1 EL CDG Teriyaki Sauce

  • 1 EL Sojasauce

  • 1 TL Sesamöl

  • 1 Knoblauchzehe


Zum Garnieren
  • Edamame Bohnen

  • Kresse

  • Sesamsamen

  • Lauchzwiebeln





Zubereitung:

  1. Auberginen waschen, halbieren und Innenseite kreuzförmig einritzen damit die Sauce später gut einwirken kann.

  2. Knoblauch schälen und klein hacken

  3. 1 EL CDG Unagi Sauce mit 1 EL Sojasauce und dem Knoblauch verrühren

  4. Auberginen in einer Grillpfanne von jeder Seite 3 Minuten angrillen. Danach mit der Marinade aus 3. bestreichen und auf beiden Seiten jeweils weitere 2 Minuten unter wenden weiter grillen

  5. Auberginen nach Bedarf mit Edamame Bohnen, Kresse, Lauch und Sesam garnieren.

  6. Die Teriyaki Auberginen passen gut zu Reis oder Kartoffelpürree.




Viel Spaß beim Nachkochen!

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen